Theater im Kunsthaus Fischinger

Frieda Kahlo

am Mittwoch, 27.09.2017 um 20Uhr

im
Kunsthaus Fischinger

Esslinger Straße 20
70188 Stuttgart

Ein Theaterstück
über die mexikanische Künstlerin Frida Kahlo
Von und mit Eunike Engelkind

Mit ihren rebellischen Provokationen brach Frida Konventionen. Durch ihre lebensbejahende Kompromisslosigkeit wurde sie zur Ikone der Frauenbewegung.
Ihr Werk fasziniert gerade dadurch, dass es abschreckt!

So wie das Schicksal sie in einen Busunfall schleuderte, so bekommen wir schonungslos ihr Selbstportrait entgegen geschleudert. Frida will trotz Schmerz tanzen!
Sie sagt: Wer das Leid einmauert, der riskiert dass es ihn von Innen auffrisst.

Ihr Pinsel wird zur Waffe und die Aussagen besitzen bis heute die revolutionäre Sprengkraft, uns auf den Verlust unserer Kultur aufmerksam zu machen.